Gestaltung der Mediationsklausel

Download

Checkliste: Gestaltung der Mediationsklausel

Bei der Gestaltung von Mediationsklauseln ist auf folgende Punkte zu achten:

  • Zeitpunkt
    • im Hauptvertrag (= Mediationsklausel)
    • nach Entstehung des Konflikts (= Mediationsvertrag)
  • Mediationsorganisation
    • Institutionelle Mediation?
    • Ad hoc Mediation?
  • Mediationsbedingungen
    • Durchsetzung der Mitwirkungspflicht
      • Mediation als Klagevoraussetzung?
    • Person des Mediators bzw. der Mediatoren
      • Anzahl
      • Qualifikation
      • Unabhängigkeit
        • keine Parteibeziehungen
        • keine Interessenkonflikte (Ausstand, Ablehnung)
        • keine Vorbefassung
        • oft zu wenig beachtet
    • Mediationsort
    • Mediationssprache
    • Mediationsklausel (mit Eskalationsvariante: Fortsetzung durch Schiedsgericht)

Drucken / Weiterempfehlen: